Schulersetzende Maßnahmen in Bremerhaven
 

Für die SchülerInnen, für die trotz intensiver Unterstützung und Begleitung durch das ReBUZ keine ausreichenden Hilfsmaßnahmen installiert werden konnten und die aufgrund einer individuellen Problemlage durch den Besuch von Regelschule deutlich überfordert sind, existieren in Bremerhaven drei Formen schulersetzender Maßnahmen:
Die Tagesschule, der ZeitRaum und das Nach8-Projekt.
 
Aufgrund der sehr begrenzten Kapazitäten erfolgt der Zugang zu diesen Maßnahmen ausschließlich in enger Kooperation mit dem ReBUZ und in Abwägung jedes Einzelfalls.